Donnerstag, 11. Dezember 2014

Großauftrag für Weihnachtsgeschenke

Hallo meine lieben Leser, es war sehr still hier in letzter Zeit. Heute kommt aber wieder etwas Kreatives.
Und zwar, durfte ich für eine Firma kleine Geschenkkärtchen basteln, die dann an die Geschenke der Firmenkunden angehängt wurden.


Die Farben (Schiefergrau, Chili und Flüserweiß) sind die selben Farben wie im Firmenlogo und ich habe sie nach Wunsch einer Vorlage gebastelt. 

Ich habe gewischt, gestempelt, gestanzt und die Linien habe ich mit den Stampin´Write Markern gezogen und so sind 250 Kärtchen entstanden.

Ich muss ja noch immer schmunzeln :-), denn als ich die Vorlage gesehen habe, dachte ich mir, oje - ich hab doch keinen Stempel für diese Linien. Was mach ich denn nun.....
Als ich mich dann hingesetzt und den ersten Entwurf gewerkelt habe, war es ja dann auch ganz einfach und klar, denn ich habe mir eine Schablone zugeschnitten und die feinen Linien mit dieser nachgezogen.
Das Fazit - ich bin schon so auf die Stempel von Stampin´Up! eingeschossen, das ohne schon fast nichts mehr geht ;-)

So, nun noch zu etwas Anderem. Ich habe heute meine ersten Artikel aus dem neuen Frühjahrsmini und der Sale a Bration bekommen *schwärm, schwärm, schwärm*
Ich finde sie einmalig. Die Gratisprodukte aus der Sale a Bration sind großartig, ohne Ausnahme. Das ist nun meine dritte SAB als Demo und ich kann ohne Übertreibung sagen - es ist bis jetzt die Schönste für mich!!!
Wenn ihr auch tolle Gratisprodukte bekommen wollt, dann meldet euch bei mir und wir vereinbaren einen Termin für eine Bastelparty. Lade Freunde ein, und wir verbringen einen schönen Nachmittag oder Abend zusammen. Alle weiteren Infos dazu, bekommt ihr natürlich auch bei mir. Ruft mich einfach an, oder schreibt mir ein Mail.

Habt noch eine schöne Tag
Daniela

Kommentare:

  1. Der Wahnsinn 250 Karten, wunderschön sind sie geworden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Daniela
    die Karten sind ein Traum, fantastisch und Edel
    bin mehr als begeistert
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Weihnachtskarten, liebe Daniela, und richtig edel wirken sie mit deinen Linien in grau und rot. Gefällt mir sehr! Und was für ein Mamutprojekt: 250 Karten, da warst du aber fleißig!
    L. G. aus dem Haus voller Ideen ins schöne Tirol!
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich war wohl schon lange nicht mehr hier ;-)
    Die Karten sind wunderschön, super genial gemacht.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen